Rechtsgutachten zur Vorbereitung einer Reform der Kinder- und Jugendhilfe für eine inklusive Pflegekinderhilfe

Gila Schindler

Für Pflegekinder mit Behinderungen potenzieren sich die gesetzlichen und fachpraktischen Schwierigkeiten im öffentlichen Hilfesystem. Rechtsanwältin Gila Schindler, durch ihre Arbeit langjährig erfahren im Themenbereich Pflegekinder mit Behinderungen und Mitglied des Aktionsbündnisses Kinder mit Behinderungen in Pflegefamilien e.V., hat im Auftrag des Dialogforums Pflegekinderhilfe ein Rechtsgutachten erstellt, das die aktuellen gesetzlichen Grundlagen und Schwierigkeiten in der Praxis darstellt und Empfehlungen für eine inklusive Pflegekinderhilfe gibt.

Wichtige Punkte sind dabei: Beratung und Unterstützung von Herkunfts- und Pflegefamilie, finanzielle Ausstattung von Pflegeverhältnissen, individuelle Leistungen für Pflegekinder und die Schnittstellen zwischen den Sozialleistungssystemen und Gestaltung von Übergängen. Einige Problempunkte sind spezifisch, andere lassen sich so oder ähnlich insgesamt für die Pflegekinderhilfe beschreiben. Das Gutachten bietet viele Ansatzpunkte für Gesetzgeber und Fachpraxis zur Diskussion und Umsetzung.

Weiterführende Informationen können Sie der nachfolgenden Expertise entnehmen:


Die Expertise kann ab August 2018 kostenpflichtig als Print-Version erworben werden. Detaillierte Informationen folgen zu diesem Zeitpunkt.