Zusammenfassender Diskussionsstand aus dem Dialogforum Pflegekinderhilfe zum Thema „Migration und junge Geflüchtete in der Pflegekinderhilfe”

Steuerungsrunde/ Expert_innenrunde im Dialogforum Pflegekinderhilfe

Im Rahmen des Dialogforums Pflegekinderhilfe wurden auf Wunsch der Mitglieder der Expert_innenrunde 2017 die Themen „Migration in der Pflegekinderhilfe“ und „Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Pflegekinderhilfe“ vertieft:
Hierzu erarbeitete das Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz gGmbH (ism) eine Expertise, die zentrale Erkenntnisse zum Handlungsfeld „Migration in der Pflegekinderhilfe“ vor dem Hintergrund des aktuellen Forschungsstandes sowie der Einschätzungen aus der Praxis, die im Rahmen eines Expert_innen-Hearings am 30.05.2017 in Mainz gesammelt wurden, zusammenfasst.

Zum Thema unbegleitete minderjährige Flüchtlinge wurden unter Rückgriff auf ein 2016 und 2017 durch das BMFSFJ gefördertes Modellprojekt des Kompetenzzentrums Pflegekinder e.V. und der Diakonie Deutschland (Zwischen-)Ergebnisse in die Expert_innen-Sitzungen des Dialogforums eingespeist. Das Projekt begleitete an zehn Standorten in neun Bundesländern unter Einbezug von Freien Trägern, Trägerverbünden und Jugendämtern Modellstandorte dabei, Gastfamilien für unbegleitete minderjährige Geflüchtete zu akquirieren, zu schulen und zu begleiten. Für das Dialogforum wurden in einem Diskussionspapier durch Alexandra Szylowicki erste Erkenntnisse zusammengetragen.

Ebenfalls berücksichtigt sind Ergebnisse der Diskussionen zu Migration und UMF im Rahmen der Expert_innen-Sitzungen am 24.04.2017 und 21.09.2017 (UMF) und am 22.06.17 und 16.11.2017 (Migration), um die für die Expert_innenrunde relevanten Aspekte des Diskurses zu Migration und Flucht einzubeziehen.

Ziel des vorliegenden Papiers ist es, die zentralen Erkenntnisse aus den verschiedenen Zugängen im Prozess der Bearbeitung der Themen Migration und UMF im Dialogforum verdichtet darzustellen und somit eine gemeinsame Position des Dialogforums zu Migration zu skizzieren. Es enthält ebenfalls die im Rahmen der vorgestellten Quellen gemachten Vorschläge zu Ansatzpunkten für die Weiterentwicklung der Pflegekinderhilfe im Kontext Migration (und darüber hinaus).

Weiterführende Informationen können Sie dem nachfolgenden Diskussionspapier entnehmen: