Vertiefungsthemen des Dialogforums Pflegekinderhilfe

Der bisherige Prozess im Rahmen des Dialogforums Pflegekinderhilfe hat sowohl fachliche als auch gesetzliche Entwicklungsbedarfe in der Pflegekinderhilfe freigelegt. Anknüpfend an die Frage nach einer bedarfsgerechten Weiterentwicklung der Pflegekinderhilfe wurde auf der Expert_innensitzung im Dialogforum Pflegekinderhilfe am 04.11.2016 und im Februar 2017 das Interesse erneuert, auch jenseits der Gesetzesbegleitung die aufgebauten Strukturen des Dialogforums Pflegekinderhilfe zu nutzen, um vor dem Hintergrund zentraler Herausforderungen auch die Pflegekinderhilfe zu konturieren. Daher wurde vereinbart, anhand von Themenschwerpunktsetzungen einige zentrale Diskussionspunkte aus der Pflegekinderhilfe aufzugreifen und näher zu bearbeiten.

Die einzelnen Themenblöcke sind in der Durchführung Personen aus der Steuerungsrunde des Dialogforums Pflegekinderhilfe zugeordnet und von ihnen als Gesamtpaket bearbeitet worden. Die Expert_innengruppe im Dialogforum Pflegekinderhilfe begleitet die Bearbeitung dieser thematischen Felder. Zentral erschien es bei diesem Vorgehen, auf bestehende Initiativen oder Forschungen zu einzelnen Feldern aufzubauen: sechs Themenfelder wurden identifiziert:

1. Migration in der Pflegekinderhilfe

2. Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge in der Pflegekinderhilfe

3. Pflegekinder mit Behinderungen

4. Leaving Care in der Pflegekinderhilfe

5. Vormundschaft in der Pflegekinderhilfe

6. Einbezug und Partizipation leiblicher Eltern in der Pflegekinderhilfe

Detaillierte Informationen zu den Inhalten der einzelnen Themenblöcken können Sie hier einsehen:

 

Erste Ergebnisse der Bearbeitung der Schwerpunktthemen 2017 finden Sie unter Veranstaltungen, Expertisen  und Diskussionspapieren.